Hmmm…naja – Wiesnplakat 2014

Hmmm, naja. Gestern Vormittag, wurde das Wiesnplakat 2014 vorgestellt. Wie findet Ihr es?

Die Landeshauptstadt München und das Referat für Arbeit und Wirtschaft laden seit 1952 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Grafik und Design zu dem Plakatwettbewerb ein. Seit dem Jahr 2000 unterliegt der Wettbewerb einer geschlossenen Ausschreibung. Sowohl Nachwuchstalente der fünf Münchner Design-Fachhochschulen und -Akademien sowie Preisträger des PlakaDiva-Wettbewerbs werden dazu aufgerufen, das offizielle Wiesn-Plakat zu gestalten.

Die Gewinnerin ist Christa Bichlmeier, die an der Berufsfachschule für Kommunikationsdesign in München studiert. Auch wenn ich es nicht sonderlich innovativ finde – die breite Masse wird’s vielleicht ansprechen…

Like Be the first one who likes this post!

2 Kommentare zu “Hmmm…naja – Wiesnplakat 2014

  1. d’arccord – und einen glückwünsch an die gewinnerin

  2. Das Plakat bestärkt mich erst recht darin (wenn ich denn diese Bestärkung bräuchte), das Oktoberfest schlicht und einfach zu ignorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: