Streetpiano unterwegs in sachen kunst

Kunst zum hören

Streetpiano unterwegs in sachen kunst
Foto: isarlust.org

Donnerstag. Zeit für ein paar Tipps rund um die Kunst für die kommende Tage. Diesmal ganz besonders für die Ohren und die Augen.

⇒ Pianos in der Stadt
  • jeder kann mitspielen oder lauschen, dem danach ist. Denn die Straßenklaviere stehen ab heute bis zum 17. September an verschieden Plätzen in München. Und als wäre die Idee dahinter, nicht schon schön genug, ist jedes für sich individuell gestaltet. Welch‘ großartiges Ensemble!
⇒ lauschen
⇒ auch etwas für die Ohren und die Augen
  • Quasi ein audivisuelles Gesamtkunstwerk namens FNY. 273 iluminierte Wassertanks, eine „Stadt aus Licht“ des Künstlerkollektivs Balestra Belin gehört zu den Highlights, dazwischen viel Livemusik. Alles auf dem ehemaligen Kultfabrik-Gelände, Atelierstr. 14 vom  1. bis zum 10. September. Klingt vielversprechend.

 

 

 

Like 1 People Liked this
avatar

0 Kommentare zu “Kunst zum hören

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: