Über

*

Herzlich Willkommen

Kunst berührt Herz und Verstand. Kunst konfrontiert mit Fragen, die zuvor vielleicht nie in den Sinn gekommen wären. Egal wie oft man ein Werk betrachtet, es ergeben sich immer wieder neue Ebenen. Das kann auch Tage, Monate oder Jahre später sein. Und manchmal geschehen Entwicklungen, sei es persönlich oder gesellschaftlich und Kunstwerke haben schon eine Antwort darauf. Ist das nicht großartig?

Auf uNTERWEGSiNsACHENkUNST gibt es persönliche Eindrücke zu zeitgenössischer Kunst. Vornehmlich aus dem Münchner Raum, ebenso aus anderen Städten. Neues vom Kunstmarkt, Atelierbesuche, Zitate, aktuelle Ausstellungs-Tipps und Empfehlungen – auch über Museen, Galerien oder Kunstveranstaltungen hinaus. Bist Du dabei?

Wer hier schreibt:

Daniela Schnitzer unterwegsinsachenkunst
Daniela Schnitzer
Daniela Schnitzer

Im November 2010 hat sie die Seite unterwegsinsachenkunst gestartet. Sie ist Betriebswirtin, Mutter zweier Töchter, Wahlmünchnerin und vor allem gerne unterwegs in Sachen Kunst. Es ist ihre ganz persönliche Leidenschaft. Sogar ihre Urlaube plant sie nach Kunstausstellungen, die sie unbedingt sehen möchte. Das klappt natürlich nicht immer, aber oft. Sonst engagiert sich mit viel Herzblut in einem Ehrenamt für Familien, gerade weil in München noch viel zu wenig für Eltern mit Kindern getan wird. Auch beruflich ist die Koordination, all das Drumherum dass es benötigt, um digitale Produkte und Inhalte auf den Markt zu bringen, genau das ihrige. Kurz gesagt Digital Strategy. Wer noch mehr über Daniela erfahren möchte, der kann in diesem Interview Antworten finden.

 

Lara Hoffmann unterwegsinsachenkunstLara Hoffmann

Sie ist freie Journalistin. Sie studierte Kunstgeschichte und Literatur. Schreibt gerne, stellt gerne Fragen, lernt wahnsinnig gerne neue Menschen kennen. Bei ihrer Schreiberei dreht es sich meistens um Kunst und Kultur in all seinen Facetten, urbane Themen und nachhaltiges Leben. Gerne konkret, weniger theoretisch, gegen Monokultur. Um die Welt immer mal wieder aus einer anderen Perspektive betrachten zu können, zieht es sie regelmäßig auf Berggipfel.

 

 

7 Kommentare zu “Über

  1. Das hört sich gut an, gefällt mir ;-)

  2. Konrad Dörner

    Prima, macht Lust auf mehr :))

  3. Nachdem ich vor einem Jahr meine Fotoausstellung „Isarnovellen“ im Gasteig gezeigt habe, gibt es jetzt ab 8, März in der VHS München-Ost das Thema „Déjà vu – Déjà lu“ zu sehen.
    Vielleicht ist das ja ein Beitrag wert.
    Mit herzlichem Gruß,
    Bjarne Geiges

    • Oh ja ich erinnere mich noch gut an die „Isarnovellen“ im Gasteig, lieber Bjarne. Danke für den „Déjà vu – Déjà lu“ Tipp:) Ein herzlicher und sehr gespannter Gruß zurück. Daniela

  4. „Kunst macht doch nicht Sichtbare wieder, sondern …
    ich bin falsch, bitte korrigiere mich !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.