bei Regen ab ins Museum

…das dachten sich gestern wohl einige und ebenso voll war das ganze Kunstareal in München.

Im Museum Brandhorst  ist derzeit eine wunderbare filmerische Reise in die Welt malerischer Bilder zu sehen – Isaac Julien THEN THOUSAND WAVES.

Stilleben ästhetischer Landschaften, makelos, klar und rein.

Menschen; erhabenen Bewegungen, märchenhafte Natur – harmonische Musik und immer abwechselnd belebende Leinwände, neun Stück an der Zahl in einem Raum.

Die Video-Installation betört die Sinne – jedes Bild scheint eine malerische Komposition.

Der Raum ist voll – die Besucher sitzen fasziniert am Boden, ab und zu steht jemand auf – verlässt den Raum, Neue nehmen den Platz ein. Ein faszinierendes Zusammenspiel das diese Video-Installation keineswegs stört, da die 9 Leinwände so fesseln. Ich wechsel die Sichtweise – auf die andere Seite des Raumes. Ach jetzt, ist sie einmal durchgelaufen – ich mag sie nochmal sehen; nun gut –  vielleicht nächsten Sonntag.

0 Kommentare zu “bei Regen ab ins Museum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.