“Putzfrau zerstört Kunstwerk” von Martin Kippenberger

“Putzfrau zerstört Kunstwerk” von Martin Kippenberger…

…im  Museum Ostwall in der Dortmunder U – hörte ich vorhin im Radio auf dem Weg nach Hause und wie soll es auch anders sein,  die Internet-Plattformen sind sofort gefüllt mit dieser Nachricht.

Beys’ traf diese Tatsache unter ähnlichen Umständen gleich an 2 Werken; einmal 1973 und einmal 1986 kurz nach seinem Tod und jedesmal scheint der Auslöser ein ästhetisches Wohlwollen zu sein. Was in mir wieder die Frage auslöst: was ist (überhaupt) Kunst. Übrigens: ein Kunstwerk “gekreuzigter Frosch” von Kippenberger war beispielsweise im Haus der Kunst 2008 in der Ausstellung Spuren des Geistigen in München zu sehen.

0 Kommentare zu ““Putzfrau zerstört Kunstwerk” von Martin Kippenberger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.