Details von der Stroke 2014 – Brigitte Yoshiko Pruchnow

 

Die Bilder erinnerten mich sofort an Jungmann Park, einen Akademiekünstler, den ich letztes Jahr entdeckte. Ein verregneter Blick – eine Perspektive aus dem Trockenen. Vielleicht aus einem Auto oder ein Haltestellenhäuschen? Regenbilder. Präzise. Unverblümt. Brigitte Yoshiko Pruchnow, die Künstlerin.

Like Be the first one who likes this post!

1 Kommentar zu “Details von der Stroke 2014 – Brigitte Yoshiko Pruchnow

  1. Pingback: Neue Künstler braucht das Land: Impressionen von der ARTMUC 2014 | uNTERWEGSiNsACHENkUNST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: