Geführte Rundgänge auf der Baustelle des NS-Dokumentationszentrums in München

Im Herbst 2014 soll das NS-Dokumentationszentrum in München offiziell eröffnet werden. Am Sonntag, 24. November, ist die Baustelle  in der Brienner Straße für einen Besucher, die sich vorab angemeldet haben, geöffnet. Zwischen 10 und 14 Uhr führen dann Fachleute des NS-Dokumentationszentrums und des städtischen Baureferates durch das Gebäude.

Like Be the first one who likes this post!

0 Kommentare zu “Geführte Rundgänge auf der Baustelle des NS-Dokumentationszentrums in München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: