Das Gewicht von Schwarz

Ein weiterer Raum im nm, der mich unheimlich beschäftigte. Es ist die alte Thematik der Vergänglichkeit. Es gibt kaum eine Andere, die mich derartig  abstößt und gleichzeitig fasziniert.

<Das Gewicht von Schwarz>, dieser Frage bzw. Aussage gehen die drei Künstler Reiner Ruthenbeck, Richard Serra, Sim Cha Chi nach und gehen damit recht unterschiedliche Wege in Punkto, Materialität und Schwere dieser Nicht-Farbe.

Großartig.

1 Kommentar zu “Das Gewicht von Schwarz

  1. Pingback: Rückblickend vorausschauend - uNTERWEGSiNsACHENkUNST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.