Olaf Nicolai – Escalier du Chant, Soundinstallation in der Pinakothek der Moderne, München

Kunst zum mitmachen

Olaf Nicolai verwandelt mit seinem Werk die Treppe der Pinakothek der Moderne in eine Bühne, auf der sich die Besucher als Akteure wiederfinden.

Nächste Performance am Sonntag, 17. April 2011.

An zwölf Sonntagen zwischen Januar und Dezember 2011 ist mit »Escalier du Chant« das Projekt einer gesungenen Jahreschronik politischer Ereignisse auf der großen Treppe in der Pinakothek der Moderne zu erleben. An ausgewählten Terminen der Live-Performances laden Begleitveranstaltungen dazu ein, zentrale Themen im Kontext der Soundinstallation zu reflektieren. Fragen wie die nach den Möglichkeiten der künstlerischen  Gestaltung politischer Prozesse, nach dem Zusammenhang von Sinn und sinnlicher Erfahrung und der Performativität von Klang und Stimme stehen im Mittelpunkt der Vorträge und Gespräche mit den beteiligten Komponisten sowie Gästen aus Kulturwissenschaft, Medientheorie und Klangforschung.

Weitere Details gibt es hier:
http://eigen-art.com/
http://www.escalierduchant.org/
http://www.pinakothek.de/node/13698

0 Kommentare zu “Olaf Nicolai – Escalier du Chant, Soundinstallation in der Pinakothek der Moderne, München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.