ROOM FOR IMPROVEMENT / ROUNDABOUT COLLECTIVE

roundabout _unterwegsinsachenkunst

Ach; das ist mal wieder Kunst nach meinem Geschmack. <Room for improvement> – allein der Titel weckt persönliche Assoziationen, aus einer Zeit, die für mich sehr inspirierend und lehrreich war (liebe Manué, weisst du noch, damals…;) Eine Zeit, in der noch all die Dinge das Herz zu unbesonnenen Taten befähigten und blind und ungefiltert begeisterten oder verletzten; durch und durch. Ich mag sie nicht zurückdrehen, aber dahin blicken, wenn auch nur für kurze Augenblicke; ab und zu gerne. Doch nun zurück zur Kunst:

Die Künstlergruppe Roundabout Collective widmet sich während  der Munich OFF Week den Fragen, die nach und auch während einer Ausstellung aufkommen. Sozusagen ein “Work in Progress” – eine Performance, interaktiv über fünf Tage. Seit Ende 2014 beobachte ich sie leise, hin und wieder und manchmal ein wenig lauter, wie hier oder hier. Und wieder stellen Roundabout ein interessantes Konzept auf die Beine, denn die Kunststudenten und Künstler liefern ihre Arbeiten an und besprechen die Arbeiten einzeln, entwerfen gemeinsam Konzepte und theoretisieren fiktive Ausstellungen und die Problematiken, denen sich die Künstler bei der Installation stellen müssen. Dazu zählen natürlich nicht nur die fachlichen, sondern auch die unvorhersehbaren Schwierigkeiten, die der Raum und die unbekannten Arbeiten mit sich bringen. Letztendlich nicht als Ziel, aber als Resultat soll im Anschluss der OFF 2 aus den verschiedenen Arbeiten eine Ausstellung zu Tage treten, deren Aufbau anschließend für eine weitere Woche bestehen bleibt, bevor sie im normalen Turnus der Roundabout-Ausstellungen abgehandelt und wieder abgebaut wird. Darüber hinaus erhält der Rezipient einen Einblick in die Arbeitsweise des Kollektives.” 

Mitwirkende Künstler:

Diogo da Cruz
Guida Miranda
Hyun Sung Park
Ieva Jakusonoka
Isabelle Tondre
Jesaja Rüschenschmidt
Maxi Wagner
Rebecca Thumb von Neuburg

and Gäste

Opening Times:
Tuesday 27.10.15 – 3pm-7pm
Wednesday 28.10.15 – 3pm-7pm
Thursday 29.10.15 – 5pm-9pm
Friday 30.10.15- 5pm-9pm
Saturday 31.10.15 – 12am-8pm
Saturday 31.10.15 – 8 pm: Vernissage

 in den Kellerräumlichkeiten der

Adalbertstraße 11, 80799 München

0 Kommentare zu “ROOM FOR IMPROVEMENT / ROUNDABOUT COLLECTIVE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.