Save the date: Die Lange Nacht der Münchner Museen

Am Samstag, 20.Oktober 2012 ist es wieder soweit: Die lange Nacht der Münchner Museen.

Besonders gut finde ich, dass sich der Besucher in diesem Jahr die Stationen, die interessant sind,  über <Meine Nacht> auf der Website zusammenstellen kann. Ebenso einfach kann man auch die Reihenfolge bestimmen oder auch wieder löschen. Denn Erfahrungsgemäß ist eine gute Routenplanung vorab <Gold> wert.

Die Highlights im wahrsten Sinne des Wortes ist die begehbare Licht-Video-Installation im Innenraum der Theatinerkirche und auf der Ostfassade der Pinakothek der Moderne. Eine mediale Lichtinstallation mit überraschende Ansichten – klingt sehr vielversprechend.

Kurz und Knapp zusammengefasst:

Meine 10 Veranstaltungs-Tips, für diesen Abend:

Like Be the first one who likes this post!

3 Kommentare zu “Save the date: Die Lange Nacht der Münchner Museen

  1. So etwas ist immer toll! Hier in Frankfurt am Main haben wir auch so eine Veranstaltung..leider sind diese dann soo überlaufen,das es keinen Sinn macht. Entweder steht man 2Stdn in der Kälte,oder man muss sich Körper an Körper durch die Museen schieben:(. Da gehe ich lieber ausserhalb dieser Vernatsltung..dann kann man auch richtig Eindrücke aufnehmen, Wie ist es denn in München?
    LG,Laura

    • In München ist es auch immer voll, je nach Wetter – besonders überlaufen sind große Veranstaltungen. Entweder man ist gleich zu Beginn da oder kurz vor Ende, dazwischen sind die kleinen Veranstaltungen überraschend gut „besuchbar“; das sind ja meist die Interessantesten und falls wider erwarten doch mehr los ist, gibts ja immer noch die Option „der Planänderung“:) Wann ist die Museumsnacht bei in FFM? LG, D.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: