Spencer Tunick lädt zum Foto-Shooting

So ähnlich könnte es aussehen. Wenn er ruft, wollen viele mit auf’s Bild – und alle nackt: US-Fotograf Spencer Tunick plant ein Projekt zur Eröffnung der Münchner Festspiele. „Der Ring“ heißt seine neue Arbeit, bei der über 2000 nackte Menschen vor dem Nationaltheater in der Stadt für ihn posieren sollen – zum Eröffnungswochenende der Opernfestspiele am 23. und 24. Juni.

Like Be the first one who likes this post!

1 Kommentar zu “Spencer Tunick lädt zum Foto-Shooting

  1. Pingback: Spencer Tunick in München « unterwegsinsachenkunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: