Kunstführung mit Kindern

Kunst mit Kindern – unterwegs mit Elterngarten

  • Was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Skulptur und einer Plastik?
  • Warum galten Werke des Bildhauers Rudolf Belling in der Zeit des Nationalsozialismus als entartet und an anderer Stelle wieder nicht?
  • Gibt es ein schöneres Gelb, als das der Natur?
  • Warum sollte man die Leipziger Schule kennen?
  • Wie hieß nochmal der Maler, der immer über Kopf malt?
  • Und was hat die Zeit mit alledem zu tun?

Diese und andere Einblicke auf eine handvoll moderner und zeitgenössischer Kunst, gab es heute auf meiner Führung in der Pinakothek der Moderne in Kooperation mit Elterngarten. Ein herzliches Dankeschön liebe Tanja für die Organisation. Es hat mir große Freude gemacht mit Euch und Euren Kids durch die Pinakothek zu gehen.

Ein neuer Termin ist in Planung – habt Ihr auch Lust mitzukommen?

Schaut doch einfach auf die Seite von Eltergarten und meldet Euch an.

Euch erwartet:

  • ein Blick auf die Architektur der Pinakothek der Moderne
  • ein kleiner Rundgang durch das Ausstellungshaus und Einblicke auf ausgewählte Werke
  • was Kunst mich Euch anstellen kann
  • viel Raum für Austausch und
  • warum sich oft ein zweiter Blick auf Kunstwerke lohnt, denn wer ein Werk verstehen möchte, muss es in seine Einzelteile zerlegen

Like Be the first one who likes this post!

0 Kommentare zu “Kunst mit Kindern – unterwegs mit Elterngarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: