Kiasma das Museum of Contemporary Art in Helsinki zeigt ARS11

Afrikanische Kunst? Ich muss überlegen – Fotos, Reportagen, Reiseberichte über Afrika: ja, aber Kunst aus Afrika? Vielleicht: afrikanische Masken, aber gehören die nicht eher zu der Symbolsprache und spirituellen Hintergrund eines jeden Stammes? Ist Kultur und Kunst überhaupt zu trennen?

Vielleicht beginne ich nochmal: Afrikanische Kunst? Ich habe kaum Assoziationen.  Und war gespannt auf die Ausstellung im Kiasma in Helsinki, denn in dieser Ausgabe vom Juli las ich bereits einen Artikel über  ARS11, die schillernd schöne Arbeiten von 30 Künstlern versprach. Und wirklich: beeindruckend, nachhaltig, neu – weitaus mehr als schillernd schön: ein starkes Bild von afrikanischer Kunst hat sich in mir eingebrannt. Danke.

2 Kommentare zu “Kiasma das Museum of Contemporary Art in Helsinki zeigt ARS11

  1. Pingback: Review: südafrikanische Pavillon - uNTERWEGSiNsACHENkUNST

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.