RAUMMESSER UX35

 

Dokumentiere ich, dokumentiere ich nicht, dokumentiere ich, dokumentiere… ja – diese Installation von Ursula Sax  hallt nachhaltig. Und hängt derzeit im Lichthof des Albertinum in Dresden. Ganze 21,5 Meter lang  x 5,5 m hoch x 4 cm breit umfasst diese raumfüllende Skulptur und schlängelt sich in  leuchendem Gelb vollkommen durch den ganzen Lichthof. Vor derartig großen skulpturalen Objekten habe ich immer großen Respekt, denn im Kleinen möge ein Werk beschaulich und nachvollziehbar sein, in dieser Dimension jedoch komplex. Beeindruckend wie eine Bergsilhouette oder ‚Messer’scharf oder überbewertet? Was meint Ihr?

3 Kommentare zu “RAUMMESSER UX35

  1. schmitzlaboratories

    überbewertet ?- nein
    messerscharf ? – wohl auch nicht

    irgendwo dazwischen
    LG
    Peter

  2. Ich finde es beeindruckend..wie gerne würde ich es in Natura sehen..auf mich wirken lassen!
    Einerseits kann ich Deinen Eindruck der Bergsilhouette bestätigen..auf der anderen Seite hat es etwas leichtes,filigranes für mich.
    LG,Laura

  3. Dorothea

    Ich finde, die Form wirkt sehr scharfkantik – die Farbe hingegen: lebendig. LG Dorothea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.