Eine Plastik im engeren Sinn ist eine Arbeit im „additiven“ Verfahren. Das heißt konkret: Material wird hinzugefügt, aufgebaut: wie beispielsweise Bronze, Ton, Wachs, Gips, Pappmaschee u.s.w.

Eine Skulptur im engeren Sinn ist eine Arbeit im „subtraktiven“ Verfahren, das heißt konkret: alles Material was aus einem Block abgetragen wird, sei es durch Schnitzen, Meißeln, Sägen, Feilen u.s.w.